Die angebotenen Kurse im Hundesport- und Ausbildungszentrum Seenregion entsprechen jeweils den Entwicklungs- bzw. Ausbildungsstufen der Hunde, wobei die Arbeit grundsätzlich in Kleingruppen erfolgt. Die Ausbildung orientiert sich an den natürlichen Trieben der Hunde und lenkt diese mit entsprechenden Motivationsmethoden, insbesondere durch unterschiedliche Spieltechniken.

Ebenso bieten die freiwilligen MitarbeiterInnen des HSAZ Seenregion den KursteilnehmerInnen ihre fachkundige Hilfe auch in speziellen Problemfällen an.

 

Die Kurse werden von Teams aus fachkundigen, aktiven HundesportlerInnen geleitet und können ab dem Begleithundekurs mit einer entsprechenden Prüfung von einem/einer durch die Österreichische Hundesport Union (ÖHU) geprüften LeistungsrichterIn beendet werden.